Let's forget about the world !
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    whatdoyouthink

    zersplittert
    - mehr Freunde

   6.12.14 09:31
    Votre Article Est Très B
   12.12.14 23:32
    Votre Article Est Très B
   18.12.14 18:41
    Votre Article Est Très B
   18.12.14 22:30
    Votre Article Est Très B
   27.12.14 04:00
    Votre Article Est Très B
   30.12.14 08:11
    Votre Article Est Très B

http://myblog.de/foreverendstoday

Gratis bloggen bei
myblog.de





Keine Schmetterlinge.

Ich weiß, dass das irgendwann nachlässt. Dieses Kribbeln im Bauch, wenn man die andere Person sieht. Dass man bei jeder Berührung das Gefühl hat abzuheben. Dass jeder Kuss einen auf Wolke 7 versetzt.

Natürlich kann das nicht für immer so sein. Es wäre ja fast schon schlimm, wenn das so wäre - wenn man nach 5 Jahren Beziehung immernoch Herzklopfen bekommt, wenn man an den anderen denkt, oder wenn dieser einen nur anschaut. Nein, es ist verständlich, wahrscheinlich sogar gut, dass das nicht so ist.

Doch jetzt stellt sich die Frage - wann ist es okay, wenn dieses Gefühl nachlässt? Ist es ein schlechtes Zeichen, wenn man nach 4 Monaten Beziehung schon nichts mehr spürt, während man sich küsst oder berührt?
- genau in dieser Situation befinde ich mich. Es ist, als gäbe es da eine strenge Trennung von Kopf und Körper. Mein Kopf und mein Denken, sie wissen, dass und warum ich Ian liebe. Wenn ich ihn anschaue, muss ich immernoch lächeln und weiß einfach, dass ich ihn liebe. Doch mein Körper zeigt seit einiger Zeit einfach gar nichts mehr. Kein Kribbeln, keine Schmeterlinge, keine kleinen Flugzeuge durch den Magen.

Kann es daran liegen, dass sich in unserer Beziehung eine gewisse Routine eingespielt hat? Dass bestimmte Berührungen eben schon zu alltäglich geworden sind, um noch etwas Besonderes zu sein? Doch die Frage ist wohl, wie sie wieder zu etwas Besonderem werden. Ich will nämlich diese Schmetterlinge im Bauch, wenn man sich anschaut oder küsst oder berührt. Ich brauche das, damit auch mein Körer mir bestätigt, dass Ian der Richtige für mich ist. Im Moment weiß ich es - aber ich spüre es nicht.


Und ich kann nicht aufhören, daran zu denken, dass die Schmetterlinge bei meinem letzten Freund Nate nach 2 Jahren immernoch da waren.
18.1.14 00:07
 
Letzte Einträge: verletzt werden., rückwärts., abschied., da sein.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung