Let's forget about the world !
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    whatdoyouthink

    zersplittert
    - mehr Freunde

   6.12.14 09:31
    Votre Article Est Très B
   12.12.14 23:32
    Votre Article Est Très B
   18.12.14 18:41
    Votre Article Est Très B
   18.12.14 22:30
    Votre Article Est Très B
   27.12.14 04:00
    Votre Article Est Très B
   30.12.14 08:11
    Votre Article Est Très B

http://myblog.de/foreverendstoday

Gratis bloggen bei
myblog.de





lieben, dass es wehtut.

Jeder kennt diese Redensart. "Ich liebe ihn so sehr, dass es schon wehtut." Man hat es vielleicht schon mal in einem Film gehört, oder die beste Freundin hat es über ihren "Lover" gesagt.

Früher habe ich nie verstanden, wie das gehen soll. Ich dachte, dass Liebe ein schönes Gefühl ist, und dass alles, was wehtut, negativ sein muss. Wie kann einem denn etwas Schönes wehtun? Das Schöne ist doch nicht mehr schön, wenn es doch wehtut. Wieso sollte ich denn in jemanden verliebt sein, wenn es mir Schmerzen bereitet?

Heute verstehe ich das besser. Es geht nicht darum, dass es einem immer wehtut, oder dass die Liebe selbst einem Schmerz bereitet.

Vielmehr geht es darum, dass man den anderen ständig vermisst, wenn er nicht bei einem ist. Dass man immerzu an ihn denkt, sich die Gedanken praktisch schon im Kreis um ihn herum drehen. Dass man beim Abschied, auch wenn es nur für einige Tage ist, das Geühl hat, dass ein Teil von einem selbst weggeht. Dass man ständig das Gefühl hat, kein vollständiger Mensch zu sein, wenn man nicht beim anderen ist. Dass sich dein Herz so leer anfühlt und im nächsten Moment, wenn man sich sieht, vor Glück herauszuspringen droht.

 

Das ist Liebe, die schmerzt. Aber sie ist trotzdem schön - ich würde sogar sagen, das tollste, was man fühlen kann.

Denn nur Liebe kann unglaublich schön sein und gleichzeitig wehtun.

6.10.13 21:46
 
Letzte Einträge: verletzt werden., rückwärts., abschied., da sein., Keine Schmetterlinge.


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


San / Website (6.10.13 22:12)
Ich bin gerade zufällig auf deinem Blog gelandet und mehr als begeistert. Deine Einträge lesen sich wie in einem guten Buch, und so viele Dinge habe ich selbst schon erlebt und weiß genau, worüber du schreibst. Ich werde hier bestimmt noch desöfteren lesen (:
liebste grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung